Sie sind hier: Startseite » Aphorismen 2 » Aphorismen 191-200 » Des Menschen Wandlung

Des Menschen Wandlung


Des Menschen Weg und Ziel ist vergleichbar mit dem Werdegang eines Kohlestücks, dessen Beschaffenheit sich im Laufe von Äonen zu einem harten, wunderschönen, funkelnden Diamanten wandelt. So ist es die Bestimmung des Menschen, sich selbst über sehr viele Leben hinweg vom primitiven Urmenschen zu einem wahren und in sich gefestigten Schöpfungsmenschen zu formen, der in Tat und Wahrheit nach den schöpferischen Gesetzte und Gebote lebt, die Tugenden des wahren Menschseins in sich verwirklicht hat und die Bezeichnung 'Mensch' gemäss seiner wahrheitlichen Bedeutung verdient.