Sie sind hier: Startseite » Aphorismen 2 » Aphorismen 131-140 » Falschhumanität

Falschhumanität


Das Naturgesetz kennt keine falsche Humanität, sondern nur das konsequente, aber gerechte Prinzip der Ausgeglichenheit, das frei von Ausartungen ist.