Sie sind hier: Startseite » Aphorismen 2 » Aphorismen 221-230 » Nicht die Zeit heilt alle Wunden

Nicht die Zeit heilt alle Wunden

Nicht die Zeit heilt alle Wunden, sondern derjenige Mensch heilt seine Wunden selbst, der die Zeit nutzt, um die Ursachen seiner Wunden aufzuspüren und der die Schmerzen verursachende Eigenprogrammierungen, falschen Einstellungen und Verhaltensweisen auflöst und in positive Verhaltensmuster umwandelt.