Sie sind hier: Startseite » Aphorismen 2 » Aphorismen 111-120 » Pfeil der Ungeduld

Pfeil der Ungeduld


Des Menschen Wille ist manchmal wie ein voreilig abgeschossener Pfeil vom gespannten Bogen der Ungeduld, der unüberlegt ein Ziel trifft und wahllos Schaden anrichtet, weshalb es gut ist, dass der Mensch lernt, seine Ungeduld zu zügeln und ruhige Bedachtsamkeit an ihre Stelle zu setzen.