Sie sind hier: Startseite » Aphorismen 1 » Aphorismen 1-10 » Rechthaberei

Rechthaberei


Rechthaberei ist eine Form von Egoismus und Tyrannei sowie Ausdruck einer in gewissen Teilen kranken Psyche, denn sie duldet ausser der eigentlichen Meinung keine andere Meinung neben sich und unterbindet Werte wie Toleranz, Freiheit und Offenheit, vor allem aber unterbindet sie die Fähigkeit zur gesunden Selbstkritik.