Sie sind hier: Startseite » Aphorismen 1 » Aphorismen 41-50 » Verbundenheit der Menschen

Verbundenheit der Menschen


Die Menschen sind durch ihre Gedanken miteinander verbunden wie durch unsichtbare Zugseile, durch die sie wechselseitig Kräfte, Impulse und Wirkungen aufeinander ausüben, deren Tragweite sie sich zumeist nicht voll bewusst sind. Sie bilden gleichsam eine grosse Seilschaft, die voneinander abhängt und aufeinander angewiesen ist.