Sie sind hier: Startseite » Aphorismen 2 » Aphorismen 151-160 » Zugriff des Todes

Zugriff des Todes


Der Zugriff des Todes ist so unausweichlich wie das Ende des Tages durch den Einbruch der Nacht. Daher sollte der Mensch ihn hinnehmen, wenn er kommt und sich ihm nicht sinnlos entgegenstemmen.