Sie sind hier: Startseite » Aphorismen 1 » Aphorismen 91-100 » Magnetische Gedanken

Magnetische Gedanken


Das Bewusstsein mit seinen Gedanken und Gefühlen ist wie ein Magnet, der alles Gleichgerichtete an sich zieht, wenn es neutral-positiv-ausgeglichen ist. Wer Gutes denkt und tut, wird wieder Gutes ernten. Aber auch das Negative und Schlechte enthält etwas Gutes, denn auch daran kann man lernen und somit wiederum etwas Nützliches daraus gewinnen.