Sie sind hier: Startseite » Aphorismen 2 » Aphorismen 191-200 » Zeit für das wahre Menschsein

Zeit für das wahre Menschsein


Viele Menschen der Neuzeit sind dem Jugend-, Schönheits- und Äusserlichkeitenwahn verfallen, dem sie mitunter ihre ganzes Leben und ihre gesamte Freizeit widmen. Würden die Menschen nur halb so viel Zeit dafür aufwenden, sich zu einem wahren Menschen zu entwickeln, der Liebe, Frieden, Harmonie, innere Freiheit, wirkliches Wissen und daraus hervorgehende Weisheit in sich heranbildet, dann würden sie sich zu wahren Schöpfungsmenschen machen und die Verantwortung für sich selbst und die gesamte Welt erkennen und wahrnehmen.